CITY-Ticket ersetzt den 3-Euro Schein

Park- und Busgebührenrückerstattung jetzt noch attraktiver

 

Im Wettbewerb mit der grünen Wiese fällt immer wieder das Argument der kostenlosen Parkmöglichkeiten. Eine flächendeckende Parkkostenrückerstattung ist die einzige mögliche Antwort der Innenstadt auf die ständige Bewerbung des "frei Parkens".

Seit 2011 bietet IN-City die Park- und Buskostenrückerstattung über den 3-Euro-Schein an. In vielen Gesprächen mit Ihnen kam vermehrt der Wunsch, das System zu überarbeiten. Im Zuge dessen werden wir ab September den 3-Euro-Schein durch das CITY-Ticket ersetzen.

Neuerungen: 

  • Wert für den Kunden: 2 Euro (statt bisher 3 Euro)
  • Deutlich niedriger Einkaufspreis für Sie: Schon ab 0,60 Euro (statt bisher 1,50 Euro)
  • Höherer Wertaufschlag: Sie geben ihren Kunden jetzt ca. 130% (statt bisher 100%)
  • Mengenrabatt bei größeren Bestellungen
  • Durch günstigen Einkaufspreis niedrige Erstattungsuntergrenze möglich (schon ab 15 Euro Einkauf)

Wie bisher kann das Ticket sowohl für PARKEN in den innerstädtischen Parkeinrichtungen der IFG verwendet werden als auch gegen BUSFAHRSCHEINE der INVG eingelöst werden. Ziel dieser Umstellung ist, dass das CITY-Ticket noch interessanter wird und zu einer flächendeckenden und offensiven Park- und Fahrkostenrückerstattung in der Innenstadt führt.

Hier finden Sie weitere Details zum CITY-Ticket, die Anmeldung zur Teilnahme und ein Formular zur Vorbestellung der Tickets.

Hier finden Sie den Informationsflyer zum Download.

Hier finden Sie den Bestellschein zum Download.

Hier finden sie weitere Hinweise zur Bestellung.