Baustellenaktionen 2017

Die Umgestaltung der Ingolstädter Fußgängerzone beginnt. In der ersten Bauperiode von März bis Oktober werden sich die Arbeiten vor allem zwischen dem Paradeplatz und der Mauthstraße, sowie in den Nebenstraßen Hallstraße, Reitschulgasse, Ziegelbräustraße und der Georg-Oberhäuser-Straße abspielen.

Neben den geplanten Maßnahmen seitens der Stadt Ingolstadt, wie die Platzierung eines Informationscontainers in den jeweiligen Bauabschnitten und die Verlegung eines roten Teppichs, belebt IN-City die Baustellenabschnitte durch verschiedene Veranstaltungen und Aktionen: